18. Juni 2014

Obsidian Schattendunkel

Heute stelle ich euch "Obsidian Schattendunkel" vor. Auch dieses Buch kann ich nur gut bewerten, da es mir sehr gut gefallen hat :)







Details: "Obsidian" wurde von Jennifer L. Armentrout geschrieben und ist im Carlsen Verlag erschienen. Es hat 397 Seiten und kostet als Gebundene Ausgabe 18,90€.


Inhalt: Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 17-jährige Katy Swartz mit ihrer Mutter   vom sonnigen Florida ins graue West Virginia, wo sie sich nur mit Mühe dazu überreden lässt, sich ihren neuen Nachbarn vorzustellen. Ihre neuen Nachbarn - das sind die freundliche Dee, mit der Katy sofort Freundschaft schließt und der bodenlos freche aber unglaublich gutaussehende Daemon, der von Anfang an etwas gegen Katy hat, genau so, wie einige andere in dem Dorf. Als dann merkwürdige Dinge geschehen, bohrt Katy nach und findet schließlich das große Geheimnis von Dee und Daemon heraus.


Meine Meinung:  Das Buch ist etwas, für alle Romantiker unter euch. Die Hassliebe zwischen Katy und Daemon ist unvergleichlich und hat mir sehr gut gefallen. Die romantischen Stellen sind, genauso wie die Streitereien, sehr gefühlvoll ausgebaut. Die plötzlichen Stimmungsumschwünge sind aber sicherlich nicht jedermanns Sache. Besonders gut fand ich, dass Katy das Geheimnis ihrer Nachbarn erst nach 200 Seiten erfährt und das es auch nicht im Klappentext verraten wird. Gegen Ende wird "Obsidian" dann richtig spannend.


Fazit:  "Obsidian" ist ein wundervolles und gefühlvolles Buch und ich freue mich auf die Fortsetzung. Deshalb erhält es von mir 5 Sterne.






LG Caro



Kommentare:

  1. Ja ich muss das Buch unbedingt noch lesen*-* Ist das Ende ein cliffhänger? Weißt du wann die Fortsetzung raus kommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde des Ende ist eigentlich ganz gut. Klar, ein paar Sachen bleiben offen, aber ein richtiger Cliffhänger ist es nicht. Nee, leider weiß ich's noch nicht. Des wird wohl noch ein bisschen dauern.

      Löschen